Stadtwerke Schorndorf – Erweiterungsbau der Verwaltung mit Konvortec shine-Systemglas

Corporate | Indentity

Das Energieberatungszentrum (EBZ) der Stadtwerke Schorndorf setzt seit 2011 neue Maßstäbe.
Denn im September 2011 eröffnete hier das umgebaute und erweiterte Verwaltungsgebäude. Der Umbau war einer der Bausteine des Modernisierungskonzepts der Stadtwerke Schondorf. Ein Projekt, bei dem Konvortec einmal mehr Maßstäbe setzte. Mit Geradlinigkeit und bewusster Reduktion setzt der Neu- beziehungsweise der energetisch sanierte Anbau, einen Kontrast zum alten Gebäudekomplex.

Corporate | Indentity

Durch die Verwendung des Konvortec-Systems konnten bei der Planung sowohl die gestalterischen, als auch die energierelevanten Aspekte erfüllt werden. Der daraus resultierende Synergieeffekt aus thermischer Isolierung und visuellem Eindruck des Objektes ist bemerkenswert: Die Dämmung der Gebäudehülle ist optimal umgesetzt, das Design überzeugt nachhaltig.

Corporate | Indentity

Zusätzlich wurden zur optischen Darstellung eine bei Dunkelheit hinterleuchtete Netzkarte, sowie das Unternehmenslogo im Rahmen der Corporate Identity (CI) als das Erkennungsmerkmal in die Konvortec-Glasfassade integriert. Zu diesem Zweck wurde das Konvortec shine-Systemglas mit rückseitigem Teilspeerdruck und einer LED Hinterleuchtung versehen. Entstanden ist eine illuminierte Ansicht, die alle Blicke auf sich zieht.

Corporate | Indentity

„Hier“, so erläutert der Technische Leiter Hans-Joachim Enders, „laufen künftig alle Fäden, Daten und Informationen zusammen, egal, ob sie nun Strom, Wasser oder Wärme betreffen. Oder die Telekommunikation, die sich die Stadtwerke gerade als neuen und bereits wachsenden Geschäftszweig erschließen.“ Die moderne Fassadenoptik überzeugt dabei in Gänze und setzt die Stadtwerke deutlich in den Fokus.

Corporate | Indentity

Auch Landesumweltminister Franz Untersteller stattete den Stadtwerken am Eröffnungstag einen Besuch ab und machte sich selbst ein Bild über die gelungene und fortschrittliche Neugestaltung der Stadtwerke Schorndorf.
Die über 3.000 umbauten Quadratmeter überzeugten auch ihn.
Die Eleganz des Glasfassade gepaart mit der gekonnten Illumination spielte dabei seine ganze Wirkung aus.

 

Weitere Bilder vom Objekt der Stadtwerke Schondorf finden Sie in unseren Referenzen

Diese Artikel auf Facebook teilen

LED Hinterleuchtung der Glasfassade Stadtwerke Schorndorf

Konvortec shine - Hinterleuchtete Netzwerkkarte der Stadtwerke Schorndorf

LED Hinterleuchtung der Glasfassade Stadtwerke Schorndorf

Konvortec shine – a backlit network map at Stadtwerke Schorndorf

#FOLLOW